Migration: Polizei stoppt Flüchtlingsboot vor Portocolom
 
Freitag, 27 Juli 2018

Ein Patrouillenboot der Guardia Civil hat am Donnerstag (26.7.) ein Flüchtlingsboot vor der Küste von Portocolom aufgebracht. Die elf jungen Männer an Bord stammen nach Medienberichten aus Marokko und hatten die rund 200 Seemeilen in einem Ruderboot zurückgelegt. Ein Schiff hatte die Flüchtlinge vor Mallorcas Küste gesichtet und die Polizei verständigt. Die Besatzung des kleines Bootes wurde wohlbehalten in den Hafen von Cala Figuera gebracht. 

Im vergangenen Jahr erreichten über 20 Flüchtlingsboote die Balearen. Ihre Besatzung werden in der Regel festgenommen und in Flüchtlingslager auf dem Festland gebracht. Die meisten von ihnen werden anschließen in ihre Herkunftsländer zurücktransportiert. 




 
Die inselzeitung mallorca November 2018
 
Jetzt auch im Appstore

Appstore
 
SGI Mallorca Immobilien vom Profi
 
Das Inselmagazin Mallorca Bauen & Wohnen 2018/2019
 
Vernissage
Vernissage "Marylin meets Mickey" Galeria Krüger in Palma Aug.2018